Forschungsstelle Werteerziehung und Lehrerbildung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Forschung

  • Brückensteine

    teaser_brueckensteine_neu

    [Seit WiSe 2012/13] Das Projekt „Brückensteine“ dient der intensiveren Vernetzung der Phase der Lehramtsausbildung. Es schafft Verbindungen zwischen Fachwissenschaften, Fachdidaktiken (Deutsch, Englisch, Latein, Chemie, Musik uvm.) und Schulen. mehr

  • Brückensteine International

    teaser_brueckensteine_international

    [Seit WiSe 2019/2020] Das Projekt „Brückensteine International“ dient der inhaltlichen und strukturellen Verankerung einer europäischen und globalen Dimension in der Lehrer*innenbildung. Dazu stellt es Verbindungen auf verschiedenen Ebenen her: international, interdisziplinär, interinstitutionell. mehr

  • Bücher öffnen den Blick in zukünftige Welten (abgeschlossen)

    teaser_bonsel

    [WS 2014/15-WS 2015/16] Überlegungen zur präventiven Wirkung des Lesens. Das Projekt „Bücher öffnen den Blick in zukünftige Welten“ findet in Zusammenarbeit mit der Waldemar Bonsels Stiftung statt. mehr

  • Deutschunterricht europäisch gestalten: Werte in Europa (abgeschlossen)

    teaser_brueckensteine_europa

    [SoSe 2019 - WiSe 2019/2020] Das vom DAAD geförderte Projekt ist eine Kooperation der Forschungsstelle für Werteerziehung und Lehrerbildung an der LMU München und der Deutschlehrer*innenbildung an der Universität Udine. Auf der Grundlage literarischer Texte werden gemeinsam europäische Identität(en) und Wertvorstellungen diskutiert und als Arbeitsmaterialien für den Deutschunterricht aufbereitet. mehr

  • Diskurs-Arena (abgeschlossen)

    teaser_diskursarena

    [2015-2018] Das interdisziplinäre Projekt verbindet Fragen der Bildung für nachhaltige Entwicklung mit der schul-ischen Werteerziehung. In den Veranstaltungen erfolgt eine fächerspezifische, kritische Beschäftigung mit ökologischen, sozialen und ökonomischen Herausforderungen. mehr

  • Erlesenes zur BNE

    Vitrine BNE Literatur

    Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ist ein zentrales Thema in der Lehrer*innenbildung. Die kommentierten Hinweise auf literarische Texte bieten einen Einstieg in diesen komplexen Themenbereich und Impulse zur eigenen Weiterbildung. mehr

  • "FilmbeWERTungen" (abgeschlossen)

    teaser_prix_jeunesse

    [SoSe 2014-SoSe15] Projekt zur medialen Wirkungsforschung. Das Projekt findet in Zusammenarbeit mit Prix Jeunesse International 2014 und in Kooperation mit der Südpolshow und dem Bayerischen Rundfunk statt. mehr

  • Impulse der Hochschuldidaktik (abgeschlossen)

    Aus hochschuldidaktischer Forschung entstehen Projekte, die Impulse in der universitären Lehre setzen sollen. Gleichzeitig bildet die Lehre an der Universität die Grundlage für eine Fortentwicklung der Forschung im Bereich der Hochschuldidaktik. mehr

  • “If I were in your shoes. The transformational power of good practice in larping”

    Logo_ohne_text_If_your_shoes

    In diesem internationalen Erasmus+ Projekt findet zwischen fünf internationalen Partnern ein Best-Practice-Erfahrungsaustausch bezüglich Live-Rollenspiel und ähnlichen Lehr-Lernformen, wie z.B. Theater der Unterdrückten nach Boal, Storyline oder Digitales Rollenspiel, statt. mehr

  • KommunikationsART

    Teaser KommART

    [Seit SoSe 2012] Im Projekt KommunikationsART werden durch Analyse, Reflexion und Training, kommunikative Kompetenzen in Lehr-Lernkontexten professionalisiert. Zentrales Anliegen ist es, bei der Entwicklung personaler Sprechstile die jeweilige Persönlichkeit individuell zu berücksichtigen. mehr

  • Leseprojekt KonTEXT

    teaserbild kontext

    [Seit SoSe 2014] Das Projekt KonTEXT wird seit 2010 an der Hochschule München unter der Leitung von Prof. Dr. Caroline Steindorff-Classen in Kooperation mit der Forschungsstelle Werteerziehung und Lehrerbildung entwickelt, angeregt durch ein Leseprojekt der Dresdner Jugendgerichtshilfe. Der Name KonTEXT wurde für das Projekt gewählt, um die Bedeutung von Texten und Büchern für die Arbeit mit den jungen Projektteilnehmern schon in der Projektbezeichnung zum Ausdruck zu bringen. mehr