Forschungsstelle Werteerziehung und Lehrerbildung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich
Eva Hammer-Bernhard

Eva Hammer-Bernhard

Kontakt

Dienstgebäude:

Ludwig-Maximilians-Universität München, Geschwister-Scholl-Platz 1, Raum C112, 80539 München

Telefon: +49 (0)89 2180-2834

Fax: +49 (0) 89 2180-2359

Sprechstunde:
nach Vereinbarung

Forschungsschwerpunkte und -interessen

  • Werteerziehung und naturwissenschaftlicher Unterricht
  • Werteerziehung mit Literatur (Schwerpunkte: BNE, Kriminalliteratur)
  • Fächerverbindendes Arbeiten (Schwerpunkt Bewertungskompetenz im naturwissenschaftlichen Unterricht)
  • Leseförderung
  • Sprachsensibles Unterrichten
  • Diversität

Kurzbiographie

1974 in München geboren
1993-1998 Studium an der LMU München (Germanistik/ kath. Theologie Lehramt Gymnasium)
Referendariat in München und Freising
2001-2006 Planstelle am Gymnasium Puchheim
2006 – 2020 Studiendirektorin für die Fächer Deutsch und katholische Religionslehre, seit 2007 als Fachleiterin Deutsch

Seit 01.09.2020 Abordnung an die Forschungsstelle Werteerziehung und Lehrerbildung

 

Vorträge, Fortbildungsangebote und Workshops

  • Schuljahr 2017/18 Organisation und Durchführung diverser Fortbildungsmaßnahmen zum Thema „Sprachsensibles Unterrichten“ (Vortrag in der FB-Sitzung, Vortrag in der Gesamtlehrerkonferenz, dreistündige schulinterne Fortbildung)
  • 09/2017 sowie 10/2018 Referentin an der Akademie für Lehrerbildung in Dillingen zum Thema „Biologie und Verantwortung“
  • 07/2018 sowie 07/2019 Referentin im Rahmen der Wochentagung „Heiße Eisen – ethische Spannungsfelder in den Naturwissenschaften“ zum Thema Werteerziehung - interdisziplinär an der Politischen Akademie Tutzing
  • 05/2019 Referentin beim Fortbildungstag für Lehrbuchprüfer/-innen des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus am ISB zum Thema „Bewerten unterrichten“
  • 01/2020 Referentin an der Politischen Akademie in Tutzing zum Thema „Weltreligionen und Ethik“ für Grundschullehrer:innen
  • 06/2021 Referentin im Rahmen der Tagung „Heiße Eisen – ethische Spannungsfelder in den Naturwissenschaften“ zum Thema Werteerziehung - interdisziplinär an der Politischen Akademie Tutzing
  • 03/2022 Referentin an der Akademie für Lehrerbildung in Dillingen zum Thema „Biologie und Verantwortung“
  • 05/2022 Referentin im Rahmen der Tagung „Heiße Eisen – ethische Spannungsfelder in den Naturwissenschaften“ zum Thema Werteerziehung - interdisziplinär an der Politischen Akademie Tutzing
  • 05/2022 Referentin zum Thema "Vielfalt im Kinder- und Jugendbuch" im Rahmen der Onlinetagung "Tag der Vielfalt - Diversität in Bibliotheken begegnen"
  • 06/2022 Referentin zum Thema "Memes – Miniaturen zwischen multimodalem Humor und moralischen Anfragen" im Rahmen der MZL-Tagung "digital together"
  • 06/2022 Referentin im Rahmen der Fachleitungstagung Biologie Mittelfranken zum Thema "Bewertungskompetenz im Biologieunterricht"
  • 07/2022 Impulsveranstaltung für das Kollegium der Rainer-Werner-Fassbinder-FOS/München zum Thema "Bildung für Nachhaltige Entwicklung"
  • 07/2022 Workshop zum Thema "Mitlaufende (Gegen-)Botschaften in Schulbüchern" im Rahmen des Fachtags "Deutschunterricht und gesellschaftliche Verantwortung" des Pädagogischen Instituts München
  • 09/2022 Vortrag zum Thema "Memes - Medien der Werteerziehung zwischen Meinungsfreiheit und Moral?" im Rahmen des SDD (zus. mit Prof. Dr. S. Anselm)
  • 09/2022 Panelbeitrag zum Thema "Die Welt als Image-Macro. Internetmemes - Mehrdeutigkeit zwischen Meinungsfreiheit und Manipulation" im Rahmen des Germanistentages
  • wiederkehrende Workshopangebote im Rahmen von LehramtPRO des MZL: "Sprache und Diskriminierung", "Memes – Miniaturen zwischen multimodalem Humor und moralischen Anfragen"
  • 11/2022 Vortrag "Tierische Ermittler:innen" im Rahmen des Hautseminars "Tierisch gute Literatur"
  • 11/2022 Vortag "Gedanken-Gänge. Mentale und reale Ermittlungs-Spaziergänge in der Kriminalliteratur" im Rahmen der Tagung "Literarische Spaziergänge" an der IJB München
  • 11/2022 Workshopangebot "Über Literatur ins Gespräch kommen - Texte aus der Ukraine" (Veranstalter: RPZ)
  • 11/2022 Workshop für Fachschaftsleitungen "Über Literatur ins Gespräch kommen - Vielfalt und Diversität" (Veranstalter: RPZ)
  • 02/2023 Workshopleitung "Sprache und Diskriminierung" als schulinterne Fortbildung am Werner-Heisenberg-Gymnasium Garching
  • 03/2023:Referentin im Rahmen der Tagung „Heiße Eisen – ethische Spannungsfelder in den Naturwissenschaften“ zum Thema Werteerziehung - interdisziplinär an der Politischen Akademie Tutzing
  • 03/2023: Vortrag "Über Literatur ins Gespräch kommen - Friedenspädagogik" beim "Forum Religionsunterricht an Gymnasien" in Nürnberg
  • 03/2023: Workshopleitung "Diversität" im Rahmen des wissenschaftlichen Thementages "Werteerziehung im Lehramtsstudium" an der FAU Nürnberg
  • 05/2023: Workshopleitung "Bildung für nachhaltige Entwicklung" im Rahmen der Pädagogischen Fortbildung der BS Metallbau - Mechatronik - Design München
  • 05/2023: Workshopleitung "Über Literatur ins Gespräch kommen - Vielfalt und Diversität" für das Kollegium des Luisengymnasiums München (Veranstalter: PI München)
  • 06/2023: Workshop "Geschlechterrollen - spielen doch (k)eine Rolle" zusammen mit Dr. Franziska Behling (MZL LehramtPro)
  • 17.10.2023/Museum für Kommunikation in Nürnberg: Workshop "Impulse aus der BNE-BOX: Ideen und Methoden für eine diskursive und fächerübergreifende Bildungsarbeit ab dem Grundschulalter" im Rahmen der bbw-Tagung zur Frühen MINT- Bildung 2023: Was heute für morgen wirklich wichtig ist – Anforderungen an eine Frühe MINT-Bildung im digitalen und gesellschaftlichen Wandel. 
  • 09.11.2023: Vorbereitung und Durchführung der Auftaktfortbildung zum Projekt BNE verNETZt im Rahmen von BNE-BOXplus und ViFoNet (zus. mit Sabine Anselm)
  • 17.11.2023: Konzeption, Vorbereitung und Durchführung des Workshops "Sprache & Verantwortung" im Rahmen von LehramtPRO/MZL
  • 12.01.2024: Konzeption, Vorbereitung und Durchführung des Workshops "Kleider machen Leute? Dimensionen von Diversität am Beispiel ausgewählter Texte zum Thema Kleidung" im Rahmen von LehramtPRO/MZL
  • 02.02.2024: Konzeption, Vorbereitung und Durchführung des Workshops "GrundgeSÄTZE - unsere Grundrechte von und für Schüler:innen" im Rahmen von LehramtPRO/MZL
  • 05.02.-09.02.2024: Erarbeitung des didaktischen Rahmenkonzepts sowie Gestaltung der Einheit zum ethischen Bewerten im Rahmen der Veranstaltung "Ethische Spannungsfelder in den Naturwissenschaften" (Kooperationsveranstaltung der ALP Dillingen und der Politischen Akademie Tutzing)
  • 27.02.2024: Konzeption, Vorbereitung und Durchführung der Fortbildungsveranstaltung "Diversität im Kinder- und Jugendbuch - Werteerziehung mit Literatur" für das Pädagogische Institut der Stadt München
  • 15.03.2024: Konzeption, Vorbereitung und Durchführung eines Impulsbeitrags zum Thema "Sweet seventeen - die 17 Nachhaltigkeitsziele & der LehrplanPlus der Oberstufe" für das RPZ Bayern (Lehrgang "Die neue Oberstufe 12") in Gars/Inn
  • 08.05.2024: Gastreferentin zum Thema "Arbeiten mit der BNE-BOX" im Theorie-Praxis-Seminar zum Förder- und Beratungsprogramm "Schule für Alle" (Frau Dr. R. Schuler)
  • 13.05.2024: Konzeption, Vorbereitung und Durchführung der Fortbildungsveranstaltung "Sprache und Diskriminierung" für das Pädagogische Institut der Stadt München
  • in Planung: 03.07.-05.07.2024: Konzeption, Vorbereitung und Durchführung der Fortbildungsveranstaltung "Biologie und Verantwortung" für die ALP Dillingen (zusammen mit Florian Bernhard)
  • in Planung: 17.09.2024: Vom Wissen zum Handeln: Blicke ins Klassenzimmer zur Schulung von emanzipativer BNE. Sektionsbeitrag zum SDD in Mainz (zus. mit Sophie Schuhmacher und Sabine Anselm)
  • in Planung: 10.10.2024: Konzeption, Vorbereitung und Durchführung der Fortbildungsveranstaltung "Memes - Miniaturen zwischen Humor und Moral" für das Pädagogische Institut der Stadt München
  • in Planung: 21.10.2024:  Impulsvortrag zur Jahreskonferenz „Differenzsensibilität in der Jugendpastoral“ des Erzbischöflichen Jugendamtes der Erzdiözese München-Freising

 

Veröffentlichungen

  • seit 01/2017
    Autorin für das Deutschbuch „D. U.“ des C.-C.-Buchner-Verlags Bamberg
  • 2020
    „Ich wollt, ich wär ein Huhn...“? – Die Unterscheidung beschreibender und bewertender Aussagen am Beispiel der Hühnerhaltung. In: Biologie im naturwissenschaftlichen Unterricht 5-10. Friedrich-Verlag. 37 / 2020
  • 2022
    zus. mit Sabine Anselm und Magdalena Breit: Hintergrundinformationen zu „Bildung für nachhaltige Entwicklung“: BNE-Kompetenzen für Lehrende und Lernende. Online abrufbar unter: https://www.bne-box.lehrerbildung-at-lmu.mzl.lmu.de/bne-kompetenzen/ 
  • 2023
    > zus. m. Sabine Anselm: „Humor ist, wenn man trotzdem lacht?“ Memes zwischen Meinungsfreiheit, Fragen der Moral und Manipulation. In: Was gibt es da noch zu lachen? Komik in Texten und Medien der Gegenwartskultur in literaturdidaktischer Perspektive. Hg. von Nicola König und Jan Standke. Trier: WVT, 275-294.
    > Gedanken-Gänge. Reale und mentale Ermittlungs-Spaziergänge in der Kriminalliteratur. In: Literarische Spaziergänge im Deutschunterricht – Gegenstände, Arrangements, Begegnungsräume. Hg. von Katrin Geneuss und Christian Hoiss. Darmstadt: wbg Academic.
    > Von Fall zu Fall. Lese-Spannung im Deutschunterricht. In: Mitteilungen des deutschen Germanistenverbandes 70. Jg./H. 3, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 284-303.
    > zus. m. Sabine Anselm: Memes. Medien der Werteerziehung zwischen Meinungsfreiheit und Moral. MiDU - Medien Im Deutschunterricht, 6(2), 1–15. https://doi.org/10.18716/OJS/MIDU/2023.2.1
  • 2024
    > Darf man das? Ethische Anfragen an CRISPR/Cas. Der Weg zur kompetenten ethischen Bewertung. In: Unterricht Biologie kompakt! Das Schülerarbeitsheft. Heft 494/2024. Hannover: Friedrich-Verlag.
    > Bunt, bunt, bunt sind alle meine Kleider – Vielfalt braucht Vielfalt. Überlegungen zur diversitätssensiblen Lektüreauswahl. Beitrag zum Tagungsband „Wertebildung im Lehramtsstudium – Beiträge aus Wissenschaft, Forschung und Schulpraxis“. Hg. von Bärbel Kopp, Steffi Schieder-Niewierra und Andreas Tabbert. Nürnberg: FAU University Press. Erscheinungstermin: Frühjahr 2024 (angenommen).
    > Kriminelle Energie im Deutschunterricht – vom Wert der Spannung. In: Wiener Digitale Revue. Halbjahresschrift für Germanistik und Gegenwart. Ausgabe Nr. 5: Criminal Minds. Erscheinungstermin: Frühjahr 2024 (angenommen).

Weiterentwicklung von Unterrichtsmaterialien (im Rahmen der BNE-BOX)