Forschungsstelle Werteerziehung und Lehrerbildung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lea Antony

Kontakt

Dienstgebäude:

Ludwig-Maximilians-Universität München, Geschwister-Scholl-Platz 1, Raum C112, 80539 München

Telefon: +49 (0)89 2180-2834

Fax: +49 (0) 89 2180-2359

Sprechstunde:
nach Vereinbarung

Forschungsschwerpunkte und -interessen

  • Ethische Rechtfertigung schulischer Werteerziehung
  • Autonomie als Zieldimension von Werteerziehung
  • Wertebildung im Kontext (einer Ethik) der Digitalisierung
  • Ethisches Argumentieren im Deutschunterricht
  • Schnittstellen von Deutsch- und Philosophiedidaktik
  • Förderung reflexiver Prozesse kritischen Denkens
  • Lehrer*innenbildung und hochschuldidaktische Entwicklung

 

Kurzbiographie

2013 Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife (Josef-Hofmiller-Gymnasium Freising)
2013-2020 Studium des Lehramts für Gymnasium an der LMU München Fächerverbindung: Deutsch, Französisch, Erziehungswissenschaften Erweiterungsfächer: Philosophie/Ethik, Medienpädagogik
2014-2020 Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes
Schuljahr 2015/16 Teilnahme am Programm Lehr:werkstatt mit Einsatz am Gymnasium Grafing
Schuljahr 2016/17 Fremdsprachenassistentin am Lycée Paul-Louis Courier (Tours, Frankreich) im Rahmen des FSA-Programms des Pädagogischen Austauschdienstes (KMK)
2019 Erstes Staatsexamen (LA Gym Deutsch, Französisch)
2020 Erstes Staatsexamen (Erweiterung Philosophie/Ethik, Medienpädagogik)

Tätigkeiten an der LMU

  • 2014-2020 studentische Hilfskraft des Münchner Tutorenprogramms am Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik und Bildungsforschung (Prof. Rudolf Tippelt, Fakultät 11) der LMU
  • Leitung von Begleitseminaren zur Vorlesung „Einführung in die Allgemeine Pädagogik“ Mitwirkung in der Tutor*innenausbildung
  • 2018-2021 studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Philosophie und politische Theorie (Prof. Julian Nida-Rümelin, Fakultät 10) der LMU bei Dr. André Chapuis
  • Entwicklung und Betreuung von VHB-Kursen zu den Themen „Ethisches Argumentieren“ und „Einführung in die Aussagen- und Prädikatenlogik“
  • Unterstützung bei der Planung und der Durchführung philosophiedidaktischer Lehrveranstaltungen (Fachdidaktik-Seminar, Lehrerfortbildung Akademie Dillingen) Co-Dozentin des Seminars „KI & Ethik“ im Modul „Philosophie und Bildung“ (EWS-Bereich) (WiSe 20/21, gemeinsam mit Timo Greger)
  • 2020 wissenschaftliche Hilfskraft für das Kompetenznetzwerk Medienbildung und Digitalisierung (Fakultät 11, Lehrstuhl für Empirische Pädagogik und Pädagogische Psychologie) der LMU
  • Konzeption und Leitung von Workshops im Bereich Mediendidaktik und -gestaltung
  • 2020-2021 wissenschaftliche Hilfskraft an der Forschungsstelle für Werteerziehung und Lehrerbildung (Prof. Sabine Anselm, Fakultät 13) der LMU
  • Mitarbeit im Projekt „Critical Thinking“ zur analogen und digitalen Unterstützung reflexiver Prozesse in Lehr-Lern-Kontexten (Bestandteil von KommunikationsART)
  • Mitarbeit im Projekt „Werte in Europa: Deutschunterricht europäisch gestalten“ Entwicklung von SMART-Kursen zur Europabildung im Deutschunterricht für die Virtuelle Hochschule Bayern