Forschungsstelle Werteerziehung und Lehrerbildung
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

"FilmbeWERTungen"

Ansprechpartner

Prof. Dr. Sabine Anselm

Dr. Uta Hauck-Thum

Beschreibung

Der PRIX JEUNESSE INTERNATIONAL wird im Rahmen des größten und traditionsreichsten Kinderfernsehwettbewerbs alle zwei Jahre seit 1964 vergeben. Die jeweils 25 Nominierten für das beste fiktionale und das beste non-fiktionale Programm sind eingeladen, um die Auszeichnung der weltweit besten, einflussreichsten und mutigsten Kinder- und Jugendprogramme entgegenzunehmen. Gründer des Preises sind der Bayerische Rundfunk, der Freistaat Bayern und die Landeshauptstadt München, weitere Förderer sind das ZDF und die Bayerische Landeszentrale für neue Medien.
Rund 500 Kinderfernsehexperten aus 70 Ländern nehmen am Festival teil, schauen und diskutieren eine Woche lang Qualitätssendungen für Kinder und entscheiden gemeinsam, welche Programme mit dem begehrten Preis ausgezeichnet werden. Dabei werden sie von Studierenden des Lehramtes Deutsch im Rahmen einer Kooperation mit Dr. Uta Hauck-Thum und PD Dr. Sabine Anselm von der LMU München unterstützt. [Weitere Informationen]


Servicebereich